Johannes Callsen

Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

| Nr. 404/13

Wenn Herr Stegner keine Sachargumente hat, sollte er besser schweigen

CDU-Landtagsfraktionschef und Oppositionsführer Johannes Callsen sieht in der unverschämten Reaktion von SPD-Landeschef Stegner auf die heutige Pressemitteilung von Hans-Jörn Arp lediglich die späte Einsicht Stegners in das Scheitern seines glücksspielpolitischen Kurses:

„Hans-Jörn Arp hat Sachargumente angeführt. Stegner geht darauf einmal mehr mit keinem Wort ein. Seine Pöbelei soll nur fehlende Argumente überdecken“, erklärte Callsen in Kiel.

Der CDU-Fraktionsvorsitzende warnte Stegner in diesem Zusammenhang vor einer zunehmenden Belastung des politischen Klimas in Schleswig-Holstein.

„Wir erleben zunehmend, dass SPD, Grüne und SSW Sachargumente nur auf Arbeitsebene zur Kenntnis nehmen. Sobald der SPD-Fraktionschef eingreift, spielt der demokratische Wettbewerb um die besseren Antworten keine Rolle mehr. Wenn Herr Stegner keine Sachargumente hat, sollte er besser schweigen“, so Callsen.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern