Werner Kalinka

Werner Kalinka
Soziales, Familien, Senioren

| Nr. 404/11

Vorgehen gegen „Mongols“ richtig und konsequent

Als „richtig und konsequent“ hat der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Werner Kalinka, die Schließung des Clubheims der Rockergruppe „Mongols“ in Kiel-Gaarden bezeichnet. Damit werde ein klares Zeichen gesetzt.

Es sei geboten, dass überall alle Möglichkeiten, auch die des Ordnungsrechts, genutzt würden, um gegen Rockergruppen vorzugehen.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern