Johannes Callsen

Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

| Nr. 248/11

Unsere Handwerksbetriebe haben guten Nachwuchs verdient

Der mittelstandspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Johannes Callsen, hat heute (09. Juni 2011) dem Handwerk viel Erfolg bei seiner Nachwuchswerbeaktion „Handwerk ist mehr“ gewünscht.

„Unsere Handwerksbetriebe haben guten Nachwuchs verdient“, betonte Callsen.

Jedes Jahr würden die schleswig-holsteinischen Handwerksbetriebe 6 – 7000 Schulabgängern einen Ausbildungsplatz und damit den Einstieg ins Berufsleben eröffnen.

„Neben der Sicherung des eigenen Nachwuchses leisten unsere Betriebe damit auch einen unverzichtbaren gesellschaftlichen Beitrag – sie ermöglichen den Schulabsolventen den Berufseinstieg“, so Callsen. Dass auch junge Menschen ausgebildet würden, die über keinen Schulabschluss verfügen, sei dabei besonders zu würdigen.

In den letzten Jahren hätten die schleswig-holsteinischen Handwerksbetriebe mehr Ausbildungsplätze angeboten, als besetzt werden konnten: „Das zeigt, dass unsere mittelständischen Handwerksbetriebe gesund sind. Um gesund zu bleiben, brauchen sie allerdings guten Nachwuchs in ausreichender Zahl“, so Callsen.

Der demografische Wandel mache sich mittlerweile bemerkbar. In den kommenden Jahren werde die Nachwuchsgewinnung nicht einfacher: „Deshalb begrüße ich diese Initiative ausdrücklich“, so Callsen abschließend.


Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern