| Nr. 107/07

Schleswig-Holsteins Sparkassen sind ein unverzichtbarer Partner des Mittelstandes

Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Frank Sauter, hat heute anlässlich der Jahrespressekonferenz des Schleswig-Holsteinischen Sparkassen- und Giroverbandes ein erneutes klares Bekenntnis zum deutschen „drei-Säulen- System“ aus privater-, genossenschaftlicherm,- und öffentlich-rechtlicher Kreditwirtschaft abgegeben.

Die regionale Verbundenheit der Sparkassen sei dabei ein ganz wesentlicher Eckpfeiler: „Die Sparkassen halten in der Region eine außerordentlich hohe Entscheidungskompetenz vor. Das macht sie insbesondere für den für Schleswig-Holstein so wichtigen Mittelstand zu einem unverzichtbaren Partner“, erklärte Sauter. Der große wirtschaftliche Erfolg der Schleswig-Holsteinischen Sparkassen unterstreiche deren außerordentliche Bedeutung sowohl als regionales Kreditinstitut als auch als umfassenden Finanzdienstleistungsanbieter.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern