Peter Lehnert

Peter Lehnert
St. Fraktionsvorsitzender, Zusammenarbeit der Länder S-H und HH, Minderheiten, Wohnungsbau

| Nr. 104/09

„Kein Täter werden“ setzt Maßstäbe

Der innenpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Peter Lehnert, hat das heute (11. März 2009) im Innen- und Rechtsausschuss von Justizminister Uwe Döring vorgestellte Behandlungsprojekt „Kein Täter werden“ begrüßt:

„Dieses Projekt setzt neue Maßstäbe in der Prävention“, erklärte Lehnert in Kiel. Männern mit pädophilen Neigungen werde anonyme Hilfe angeboten, bevor diese durch Kindesmissbrauch straffällig werden. „Ich hoffe, dass wir auf diesem Wege besser verhindern können, dass Kinder Opfer von Sexualstraftätern werden“, so Lehnert.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern