| Nr. 395/08

EU-Haushalt für 2009 steht

Mit 116,1 Milliarden Euro wird das EU-Budget nur moderat um 0,3% gegenüber 2008 steigen. Diese Summe entspreche 0,9% des Bruttonationaleinkommens der Europäischen Union, so der europapolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Manfred Ritzek, heute in Kiel.

In diesem Betrag enthalten seien auch eine Milliarde Euro, die bei einem dramatischen Anstieg der Lebensmittelpreise für Entwicklungspläne zur Verfügung gestellt werden könnten. „Eine sicher berechtigte Hilfsmöglichkeit“, so Ritzek.

Auf Druck des Europäischen Parlaments habe die Kommission außerdem zugestimmt, 700 Millionen Euro nicht ausgegebene Mittel in die ländliche Entwicklung von 2008 auf 2009 zu übertragen.

„Davon müsste doch auch Schleswig-Holstein profitieren können“, meint Ritzek abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern