Werner Kalinka

Werner Kalinka
Soziales, Familien, Senioren

| Nr. 001/11

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt stabilisiert sich nachhaltig positiv

Zu den heute (04. Januar 2011) veröffentlichten Arbeitsmarktzahlen erklärte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Werner Kalinka:

„Die Lage auf dem Arbeitsmarkt stabilisiert sich nachhaltig positiv. Dies ist ein gutes Signal für die Bürger in Schleswig-Holstein.“

Die Zahl der Arbeitslosen sei in unserem Bundesland seit Januar 2005 kontinuierlich gesunken. Damals gab es ca. 180.000 arbeitssuchende Menschen.

Auch gegenüber dem Vorjahresmonat habe sich die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein nochmals verringert. „Dies zeigt, dass der eingeschlagene Weg für viele Arbeitssuchende richtig ist,“ erklärte Kalinka

Erfreulich sei auch die Entwicklung im Bereich der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Im Oktober 2010 waren 842.500 Menschen in Schleswig-Holstein sozialversicherungspflichtig beschäftigt, 57.000 mehr als im Oktober 2005. Der Anstieg bei den gemeldeten offenen Stellen um 22,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr sei ein weiteres positives Signal, so Kalinka abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Sönke Ehlers (Stv. Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern