| Nr. 080/09

Die bürgerliche Mehrheit wird auch in Schleswig-Holstein größer

„Auch in Schleswig-Holstein vertrauen die Menschen in Zeiten der Wirtschafts- und Finanzkrise den bürgerlichen Parteien. Denn die Menschen wissen: die bürgerlichen Parteien sorgen für geordnete Staatsfinanzen und für Arbeitsplätze.“

Mit diesen Worten kommentierte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag die heute durch das Centrum für Politische Studien Berlin veröffentlichte Sonntagsfrage des Instituts dimap für Schleswig-Holstein. Diese verstetige das Meinungsbild der letzten Monate, das eine ansteigende bürgerliche Mehrheit ausweise.


Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern