| Nr. 430/07

Das Wirtschaftsministerium gibt Rückenwind für die Modernisierung der Tourismusbetriebe

Anlässlich des heutigen Besuches von Wirtschaftsminister Dietrich Austermann im Husumer „Thomas Hotel“, hat der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Jürgen Feddersen, die Tourismusbetriebe im Norden dazu aufgerufen, die Förderangebote des Landes für die Modernisierung ihrer Betriebe auszuschöpfen: „Da haben wir in Schleswig-Holstein noch Nachholbedarf, das Modernisierungsprogramm des Landes gibt gerade Betrieben, die sich eine Modernisierung alleine nicht leisten könnten, den nötigen Rückenwind“, erklärte der Tourismusexperte.

Das Modernisierungsprogramm sei ein weiterer Beleg dafür, dass die Landesregierung die Neuausrichtung des Tourismus strategisch angehe: „Auch dieses Modernisierungsprogramm unterstützt die Ausrichtung auf unsere drei Kernzielgruppen, Familien mit Kindern, Best Ager und Anspruchsvolle Genießer. Die Entwicklung unserer Tourismuswirtschaft in den letzten Monaten zeigt, dass diese strategische Herangehensweise bereits in dieser frühen Phase Erfolg hat“, so Feddersen abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern