| Nr. 092/07

Claus Ehlers zur Entscheidung des Bundesministers Seehofer, das Institut Trenthorst zu erhalten

„Die vielfältigen Bemühungen zum Erhalt des Forschungsinstitutes für ökologischen Landbau in Trenthorst haben sich gelohnt“. Dies erklärte heute der agrarpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Claus Ehlers.

Das Forschungsinstitut werde seine für Schleswig-Holstein wichtigen Aufgaben weiterhin wahrnehmen können und damit den ökologischen Landbau unterstützen.

Die Unterstützung durch den Ministerpräsidenten Carstensen, den Landwirtschaftsminister Dr. von Boetticher und Land- wie auch Bundestagsabgeordnete habe zum Erfolg geführt und erneut gezeigt, nur „wer nicht kämpft, hat schon verloren“, so Ehlers abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern