Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer

Sylt | | Nr. 388/17

Zweigleisigkeit zwischen Niebüll und Klanxbüll von vorrangigem Interesse

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (28.11.2017) zur Forderung von Verkehrsminister Bernd Buchholz (FDP) nach einem zweigleisigen Ausbau der Bahnlinie von Niebüll nach Sylt:

„Mit seiner Forderung nach einem zweigleisigen Ausbau der Bahnstrecke von Niebüll nach Sylt hat der Verkehrsminister unsere volle Unterstützung, formuliert er damit doch ein langjähriges Anliegen der CDU. Insbesondere für die Strecke zwischen Niebüll und Klanxbüll gilt die Forderung nach einem weiteren Gleis.

Sollte eine Umsetzung baldmöglichst realisierbar sein, könnte diese dazu beitragen, den langersehnten reibungslosen Betrieb der Strecke zu gewährleisten und den Pendlern den Weg von und zur Arbeit erheblich zu erleichtern.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern