Johannes Callsen

Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

| Nr. 585/13

Von uns hat Verkehrsminister Meyer jede Unterstützung für seine A20-Initiative

CDU-Fraktionschef und Oppositionsführer Johannes Callsen hat Verkehrsminister Reinhard Meyer nach dessen heute (07. November 2013) in den Nachrichten der NDR1 Welle-Nord erhobener Forderung nach einer offenen Diskussion über das Vorziehen des Baus einzelner Teilabschnitte der A20 die Unterstützung der CDU-Fraktion zugesichert:

„Ich begrüße den Vorstoß des Verkehrsministers. Diese Initiative ist genau das, was Schleswig-Holstein jetzt braucht. Die CDU-Fraktion wird morgen einen entsprechenden Antrag für die kommende Landtagssitzung einbringen, damit der Verkehrsminister mit einer breiten Rückendeckung des Schleswig-Holsteinischen Landtags in die Verhandlungen mit der Bundesregierung gehen kann. Gebaut werden muss, was planfestgestellt ist. Ob die Teilstücke westlich oder östlich der A7 gebaut werden, darf dabei keine Rolle spielen. Entscheidend ist, dass der Baufortschritt bei der A20 jetzt vorankommt“, erklärte Callsen in Kiel.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren