Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer, Verkehr

Fehmarnbelt | | Nr. 332/29

Stimme für Schleswig-Holstein in Berlin

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (12.9.2019) zum übergesetzlichen Lärmschutz an der Bahnstrecke zum geplanten Fehmarnbelt-Tunnel:

„Die Nachricht guter Chancen für übergesetzlichen Lärmschutz an den Bahntrassen trotz bisher fehlender Vorlage an den Bundestag ist das Verdienst unseres Ministerpräsidenten Daniel Günther, der sich anders als die Albig-geführte Vorgängerregierung immer wieder über Parteigrenzen hinaus für Schleswig-Holstein stark macht und den Weg nach Berlin nicht scheut, um die im Bund Verantwortlichen dort an ihre gegebenen Versprechen zu erinnern.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren