Peter Lehnert

Peter Lehnert
St. Fraktionsvorsitzender, Zusammenarbeit der Länder S-H und HH, Minderheiten, Wohnungsbau

| Nr. 382/07

Prüfung notwendig

Zu den heute von Bündnis90/Die Grünen vorgestellten Änderungen des Abgeordnetengesetzes und des Ministergesetzes erklärt der innenpolitische Sprecher und stellvertretende Fraktionsvorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Peter Lehnert:

„Schnellschüsse sind bei Themen wie Abgeordnetengesetz und Ministergesetz nicht Ziel führend.“ Die lang anhaltenden und intensiven Diskussionen um die Änderungen des Abgeordnetengesetzes auf Landes- und Bundesebene in der Vergangenheit hätten gezeigt, wie sensibel in diesem Bereich vorgegangen werden müsse. „Die dort erzielten Vereinbarungen bilden mit Sicherheit eine gute Grundlage für eventuell notwendige weitere Beratungen“, so Lehnert. Daher werde die CDU die Vorschläge von Bündnis 90/Die Grünen ausgiebig und vorurteilfrei prüfen und sowohl in der Fraktion als auch im zuständigen Ausschuss intensiv diskutieren.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren