Hauke Göttsch

Hauke Göttsch
Jagdpolitik

Schweinepest | | Nr. 190/18

Populistischer Aktionismus kann Wildschweine nicht aufhalten

Zum heutigen Beschluss des dänischen Parlaments, die afrikanische Schweinepest mit einem Grenzzaun abwehren zu wollen, erklärt der jagdpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Hauke Göttsch:

„Es ist schon bemerkenswert zu beobachten, mit welchem populistischen Aktionismus die sonst gewohnt liberalen Dänen aufwarten. Dabei ist eines klar: Ein Zaun wird Wildschweine vom Grenzübertritt an Gewässern und Straßen nicht abhalten. Unabhängig davon wird ein Zaun zur genetischen Verarmung anderer Wildtierarten der dänischen Halbinsel führen, indem er den genetischen Austausch mit Mitteleuropa behindert.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren