Andreas Hein

Andreas Hein
Energie

Energiewende | | Nr. 358/18

Plattform weiterer Baustein zur Energiewende

Andreas Hein, energiepolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (1.11.2018) zur Pressekonferenz von SH Netz und der ARGE Netz zur Plattform zur Synchronisation zwischen lokal erzeugten erneuerbaren Energien:

„Die Plattform ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zur Energiewende. Mit der Digitalisierung besteht zudem die Chance, auch im Sektor Strom für weniger Abschaltungen von regenerativen Energien und damit zu mehr Nutzung unseres hier erzeugten Stroms zu sorgen. Das ist für Schleswig-Holstein von besonderer Bedeutung.

Die Initiative um die ENKO-Plattform verbindet ein Stückweit Erzeuger und größere Verbraucher – das ist eine begrüßenswerte Idee.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren