Hans-Jörn Arp

Hans-Jörn Arp
Parlamentarischer Geschäftsführer

Elbvertiefung | | Nr. 424/17

Nach zehn Jahren endlich Klarheit – es geht voran

Hans-Jörn Arp, verkehrspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, erklärte heute (19.12.2017) zur Klageabweisung des Bundesverwaltungsgerichts in Sachen Elbvertiefung:

„Nach zehn Jahren herrscht nun endlich Klarheit. Nun ist der Weg frei, die Elbvertiefung anzugehen. Zehn Jahre Unklarheit bedeuteten jedoch auch zehn Jahre Stagnation in der Wirtschaft, wenn nicht sogar Rückschritt – Zeit, die kaum aufzuholen ist.

Das Urteil zeigt auch, wie seriös und solide die Planungen vonstattengegangen und wie unsinnig zugleich die Einwände waren. Die eingereichten Klagen haben nichts bewirkt und haben stattdessen viel Geld gekostet. Endlich geht es voran, ein Gewinn für die Wirtschaft und so auch für die Bürger.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren