Heike Franzen

Heike Franzen
Bildungspolitik

| Nr. 144/10

Heike Franzen weist Berichterstattung der Lübecker Nachrichten zurück

Die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Heike Franzen, hat die heutige (28. April) Berichterstattung in den Lübecker Nachrichten (S. 6) zurück gewiesen.

Franzen stellte fest, Sie habe gegenüber den LN keine grundsätzliche Kritik am Entwurf des Schulgesetzes geübt. Im Übrigen verweist Franzen auf ihre Pressemitteilung vom 27. April.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren