Werner Kalinka

Werner Kalinka
Familien, Datenschutz, Senioren

| Nr. 044/08

Gutes Ergebnis für die weitere Entwicklung

Als „konstruktive Fortsetzung des Verwaltungsreform-Prozesses“ hat der CDU-Landtagsabgeordnete Werner Kalinka den Beschluss der Landesregierung über die Leitlinien zur Verwaltungsstruktur- und Funktionalreform bezeichnet. Kalinka: „Prozess und Ziele sind definiert. Jetzt liegt es an den Beteiligten, ihren Beitrag zur Erreichung der gewünschten Ziele zu leisten“.

Erfreulich seien „die Ruhe und Sorgfalt“, mit der Innenminister Lothar Hay den Beschluss auf den Weg gebracht habe. Dies sei eine gute Grundlage dafür, den verabredeten Prozess in den nächsten Jahren zum Erfolg zu führen.

Kalinka: „Mit dem Beschluss des CDU-Landesparteitages im November 2007 ist die Grundlage für einen veränderten Weg geschaffen worden. Die jetzt vom Kabinett verabschiedeten Leitlinien sind ein gutes Ergebnis für die weitere Entwicklung“.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren