CDU-Fraktion

| Nr. /

Glückwunsch an die CDU in Niedersachsen und ihren Spitzenkandidaten David McAllister

Anlässlich der ersten Hochrechnungen bei den Landtagswahlen in Niedersachsen am 20. Januar 2013 erklären der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag und der stellvertretende Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein, Ingbert Liebing:

„Dies wird ohne Frage noch ein langer und spannender Wahlabend. Klar ist bereits jetzt, dass die CDU nach einem starken Wahlkampf eindeutig stärkste Kraft im Niedersächsischen Landtag bleibt. Wir gratulieren dem CDU-Spitzenkandidaten und Ministerpräsidenten David McAllister zu dem guten Wahlergebnis.“

Die Niedersachsen hätten den von der CDU eingeschlagenen Weg für eine Verringerung der Neuverschuldung und für einen Anstieg von Arbeitsplätzen klar honoriert.

„Das starke Ergebnis der FDP zeigt, dass viele Menschen in Niedersachsen sich eine Fortsetzung dieses Kurses unter der Führung von Ministerpräsident David McAllister und der CDU wünschen. Grundlage für das gute FDP-Ergebnis war deshalb deren frühes und eindeutiges Bekenntnis zur Fortsetzung der Koalition mit der CDU“, so Callsen.

Das gemeinsame gute Ergebnis von CDU und FDP sei auch ein klares Signal für die anstehende Bundestagswahl im September. „Je näher der Wahltermin rückt, desto deutlicher sind die Zuwächse für die Regierungskoalition. Wir werden für ein eindeutiges Regierungsmandat auch im September kämpfen“, so Liebing.

Zugleich gehe die Union mit Rückenwind aus Niedersachsen in den bevorstehenden Kommunalwahlkampf. „Der heutige Wahlabend gibt guten Grund zu Optimismus, dass wir am 26. Mai als stärkste Partei in Schleswig-Holstein bestätigt werden“, so Liebing.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de
Pressesprecher
Dirk Hundertmark
Sophienblatt 44-46, 24114 Kiel

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren