Tobias Koch

Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

Polizei | | Nr. 290/17

Erhalt der Polizeistationen dient Sicherheit und Bürgernähe

Tobias Koch, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im schleswig-holsteinischen Landtag, äußerte sich heute (18.09.2017) zur Ankündigung des Innenministeriums, die von einer Schließung bedrohten Polizeistationen im Lande zu erhalten:

„Die CDU-Fraktion begrüßt diese Entscheidung sehr. So bleibt die Polizei in der Fläche erhalten und wird gestärkt. Das ist ganz im Sinne der von uns geforderten bürgernahen Polizei, die wir fest in unserer Gesellschaft verankert sehen. Vielleicht gelingt es ja auch, die eine oder andere bereits geschlossene Polizeistation wieder zu aktivieren.

Die Entscheidung des Innenministeriums hilft in jedem Fall, das Vertrauen der Bevölkerung in die Arbeit der Polizei durch sichtbare Präsenz zu stärken.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern