| Nr. 043/08

Entscheidungen über den Sitz kirchlicher Einrichtungen sind in den kirchlichen Gremien in guten Händen

Angesichts der Debatte um die Nordkirche und den diesbezüglichen Beitrag des kirchenpolitischen Sprechers der SPD und Kieler Wahlkreisabgeordneten, Rolf Fischer, erklärt die kirchenpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, Herlich Marie Todsen-Reese:

„Mein Kollege Rolf Fischer hat völlig Recht mit seiner einleitenden Feststellung, dass die Politik aufgrund der Sensibilität dieses Prozesses gut beraten ist, sich heraus zu halten. Umso mehr verwundert Fischers öffentliche Werbung in seiner Funktion als kirchenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion für seinen Wahlkreis Kiel.

Ich wünsche den kirchlichen Entscheidungsträgern bei ihren wichtigen Beratungen eine glückliche Hand und Gottes Segen. Es liegt in ihrem ureigensten Interesse, die Öffentlichkeit über diese wichtigen Entwicklungen und Entscheidungen rechtzeitig zu informieren.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren