Katja Rathje-Hoffmann

Katja Rathje-Hoffmann
St. Fraktionsvorsitzende, Sozialpolitische Sprecherin, Frauen und Gleichstellung, Pflege, Kindertagesstätten

Kita-Reform | | Nr. 251/20

Ein großer Schritt für die Kitas im Land

Zum Morgen (1. August 2020) in Kraft tretenden Kita-Gesetz äußert sich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende und sozialpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Katja Rathje-Hoffmann:

"Ab morgen greift ein großer Teil unserer Kita-Reform. Die Entlastung der Eltern sowie die Qualitätssteigerung gelten ab morgen. Die Reform setzt Standards über das ganze Land und gibt den Eltern ein noch stärkeres Mitspracherecht. Durch die Corona-Pandemie können noch nicht alle Schritte gegangen werden, diese werden aber schnellstmöglich nachgeholt und dann zu einer noch besseren Kita-Landschaft in Schleswig-Holstein führen. Wichtig ist auch, dass durch die Kita-Reform auch die Tagespflege stark aufgewertet wird, die dabei hilft, Kinder individuell betreuen zu können. Ich freue mich, dass wir es geschafft haben, diese Reform auf den Weg zu bringen und nun auch umzusetzen", so Katja Rathje-Hoffmann.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren