Werner Kalinka

Werner Kalinka
Familien, Senioren

| Nr. 019/10

Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann

„Trotz der Auswirkungen der Wirtschafts- und Finanzkrise ist die Zahl der Arbeitslosen im Januar 2010 in Schleswig-Holstein mit 119.461 Menschen fast genau auf dem Stand vom Januar 2008. Ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann“. Mit diesen Worten kommentierte der arbeitsmarktpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Werner Kalinka, die heute (28. Januar) veröffentlichten Daten für den Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein.

Es zeige sich weiter, dass Schleswig-Holstein deutlicher als anderswo der Krise begegnen könne. Dies werde auch dadurch besonders sichtbar, dass die Zahl der versicherungspflichtigen Beschäftigten im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben sei.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren