Tobias Koch

Tobias Koch
Fraktions­vorsitzender

Polizeibeauftragte | | Nr. 168/20

Dringlichkeitsantrag zu El Samadoni

Tobias Koch, Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion, zum Fall El Samadoni:

„Wir fordern Frau El Samadoni auf, selbst schnellstmöglich für Klarheit zu sorgen, inwieweit die Vorwürfe gegen sie zutreffen oder nicht. Wie sollen die Polizistinnen und Polizisten des Landes ansonsten wieder Vertrauen in die Polizeibeauftragte gewinnen können, wenn sie nicht selbst für maximale Aufklärung und Transparenz sorgt?

Nicht nur die Polizei, sondern auch das Parlament hat ein Recht auf sofortige Aufklärung, denn es hat El Samadoni für diese Vertrauensstellung gewählt.

Auch wird jetzt klar, warum der SPD-Fraktionsvorsitzende Stegner in den vergangenen Tagen in den sozialen Medien besonders aktiv war - nämlich um seine Parteikollegin zu schützen.

Wir fordern Frau El Samadoni per Dringlichkeitsantrag auf, im morgigen Innen- und Rechtsausschuss Stellung zu den ihr gegenüber gemachten Vorwürfen zu nehmen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren