Werner Kalinka

Werner Kalinka
Familien, Senioren

| Nr. 110/12

DNA-Untersuchungen genau richtig

Der Versuch der Aufkärung ungeklärter Mordfälle oder ungeklärter Mordverdachtsfälle durch DNA-Abgleiche ist genau der richtige Weg, so der innenpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Werner Kalinka, zu entsprechenden Meldungen. Der Abgeordnete: Mord verjährt nie. Jeder Versuch der Aufklärung - und erscheint er zunächst von den Chancen her gering - muss unternommen werden. Dies ist der Rechtsstaat den Opfern schuldig. Und es hat sich ja bereits gezeigt, dass jahrzehntelang ungeklärte Mordfälle in Schleswig-Holstein aufgeklärt werden konnten.

Es sei erfreulich, dass bis Ende 2012 offenbar die meisten DNA-Untersuchungen dazu abgeschlossen seien. Die Finanzmittel stünden zur Verfügung.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren