Tobias von der Heide

Tobias von der Heide
Bildung, Jugend, Kirche, Bundeswehr

Schule | | Nr. 256/20

Diskussion um die Gesundheit von Lehrern sachlich führen

Zu der Diskussion über den Einsatz von Lehrkräften mit Attesten im Präsenzunterricht erklärt der bildungspolitische Sprecher Tobias von der Heide: „Ich wünsche mir eine sachliche Diskussion zu diesem Thema. Es ist ein üblicher Vorgang, dass Atteste von Ärzten noch einmal durch Betriebsärzte überprüft werden. Die Entscheidungen der Betriebsärzte erfolgen unabhängig und nach fachlichen Kriterien. Es ist das Recht von Lehrkräften, in der Folge Entscheidungen rechtlich zu überprüfen. Wir müssen abwarten, wie die Gerichte entscheiden werden. Bis jetzt liegen dazu keine endgültigen Entscheidungen vor.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren