| Nr. 384/07

Diese Initiative setzt das richtige Signal zum richtigen Zeitpunkt!

Der sozialpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Torsten Geerdts, hat heute (29. Oktober) die gemeinsame Initiative der Landesregierung, der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig-Holstein (UV Nord), der Industrie- und Handelskammer Schleswig-Holstein (IHK), der Handwerkskammer Schleswig-Holstein (HWK), des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und der Regionaldirektion Nord der Bundesagentur für Arbeit (BA) zur Verbesserung der Beschäftigungschancen Älterer begrüßt: „Diese Initiative setzt genau dort an, wo es nötig ist: sie stützt den ohnehin anziehenden Arbeitsmarkt gerade für die über 50-Jährigen“, erklärte Geerdts.

Darüber hinaus setze diese Initiative genau zum richtigen Zeitpunkt das richtige Signal: „Diese Initiative bietet älteren Arbeitssuchenden Perspektiven. Sie zeigt, dass die Wirtschaft ihre Erfahrung schätzt und dass die Gesellschaft auf sie zählt. Diese Initiative öffnet den Arbeitsmarkt für ältere Mitarbeiter. Sie ist deshalb genau die richtige Antwort auf den unsozialen Beschluss des SPD-Bundesparteitags zur Verlängerung des ALG I, der diese Generation aus dem Arbeitsmarkt drängen würde“, so Geerdts abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren