Andrea Tschacher

Andrea Tschacher
Drogen/Sucht, Menschen mit Behinderungen

Cannabis | | Nr. 053/19

Cannabis ist eine Einstiegsdroge

Zum Antrag des SSW „Modellprojekt zur kontrollierten Freigabe von Cannabis umsetzen“ erklärt die suchtpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion Andrea Tschacher heute (07. Februar 2019):

„Die Legalisierung von Cannabis schützt nicht vor den gesundheitlichen Folgeschäden. Besonders bei jungen Menschen sind die Risiken enorm. Der erleichterte Zugang verharmlost die gefährliche Droge im Ganzen. Auch wollen wir die Werbung von Alkohol und Tabak weiter minimieren. Eine Freigabe dieser Droge würde diese Bemühungen der Suchtprävention erheblich konterkarieren.

Wir werden erneut prüfen, ob die Länder durch den Bund die Option bekommen, ein Modellprojekt wie im Koalitionsvertrag vereinbart durchzuführen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren