Katja Rathje-Hoffmann

Katja Rathje-Hoffmann
Stellvertretende Fraktionsvorsitzende

Bürgerbeauftragte | | Nr. 229/18

Bürgerbeauftragte Samiah El Samadoni leistet wertvolle Arbeit

Zum heute (28.06.2018) vorgestellten Tätigkeitsbericht der Bürgerbeauftragten des Landes für soziale Angelegenheiten, Samiah El Samadoni, äußerte sich die sozialpolitische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann:

„3.477 Petitionen wurden im Jahr 2017 an die Bürgerbeauftragte gerichtet. Dies zeugt davon, dass die Arbeit von Frau El Samadoni und ihren Mitarbeitern in der Bevölkerung wahrgenommen und geschätzt wird. Die Bürgerbeauftragte gibt Bürgern direkt Hilfe durch Auskunft und Beratung, begleitet sie aber auch bei Verwaltungsverfahren.

Wenngleich viele der Fälle, mit denen sich die Bürgerbeauftragte beschäftigt, im Kompetenzbereich des Bundes liegen, nimmt sie eine wichtige Rolle als Impulsgeber der Landespolitik ein. Ein Beispiel hierfür sind Vorschläge aus dem Tätigkeitsbericht 2016 zur Bekämpfung der Altersarmut. Diese hat Jamaika aufgegriffen hat und eine Bundesratsinitiative gestartet, die u.a. darauf abzielt, Abschläge bei der Erwerbsminderungsrente sowie die vollständige Anrechnung von gesetzlicher, privater und betrieblicher Altersvorsorge auf die Grundsicherung abzuschaffen.

Wir danken Frau El Samadoni und ihren Mitarbeitern für ihr Engagement und freuen uns auf eine weiterhin gute und gewinnbringende Zusammenarbeit.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren