Tobias Loose

Tobias Loose
Bildung, Jugend, Kirche

Bildung | | Nr. 256/18

Bildung im Bereich Informatik an Oberstufen stärken 

Die CDU Landtagsfraktion hat mit den Jamaika-Koalitionspartnern einen Antrag zur Stärkung der Bildung im Bereich Informatik in Schleswig-Holstein auf den Weg gebracht. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Loose:

"Wir wollen einen wichtigen Schritt im Bereich Informatik an Schulen in dieser Legislatur gehen und Informatik als Profilfach an den Oberstufen zulassen. Zugleich soll Informatik als Mangelfach anerkannt und spezialisierte Lehrkräfte gewonnen werden.

Wenn man an der Digitalisierung teilhaben möchte, muss man Informatikkenntnisse einfordern können und vor allem auch fördern wollen. Für zukünftige Absolventinnen und Absolventen ist dies bedeutsam. Sie können die für ihre berufliche Orientierung wichtigen Kernkompetenzen im Bereich Informatik und Digitalisierung entsprechend vertiefen und sich somit sowohl für eine Berufsausbildung als auch für ein Studium in diesem Bereich besonders gut qualifizieren. Diese Kompetenzen werden auf dem Arbeitsmarkt von immer größerer Bedeutung.

Das „Länderranking Informatik“ des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft vom 7. Juni dieses Jahres hat ergeben, dass Schleswig-Holstein im Bundestrend unter den Top 3 Bundesländern ist. Dies ist eine erfreuliche Tendenz im Hochschulbereich, der wir durch die Einrichtung eines Informatik-Profils unterstützenden Rückenwind - auch im beruflichen Werdegang - geben können. Hier müssen wir anknüpfen und weiter fördern.

Bildung im Bereich Informatik beinhaltet auch die erforderliche Aus- und Weiterbildung von Lehrkräften in diesem Bereich. Denn Digitalisierung im Klassenzimmer ist viel mehr als nur ein mobiles Endgerät. Wir wissen von Schulen, die ein solches Profil einrichten wollen, es in der Vergangenheit aber nicht konnten. Hier wollen wir – als ersten Schritt - die notwendigen Voraussetzungen schaffen.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren