Johannes Callsen
Minderheitenbeauftragter der Ministerpräsidenten

Astrid Damerow

Astrid Damerow
Europapolitik

| Nr. 335/09

b Jahresanfang 2010 wird die Buckelpiste L192 saniert

Die Landtagsabgeordneten Johannes Callsen, Astrid Damerow und Petra Nicolaisen haben den heutigen Beschluss des Finanzausschusses über die Sanierung der L 192 begrüßt:

„Die Menschen in der Region können aufatmen: Endlich wird die Buckelpiste saniert“.
Mit der heutigen Mehrheitsentscheidung im Finanzausschuss für das ÖPP-Projekt Landesstraße 192 wurde die Basis für eine wirtschaftliche und zügige Erneuerung und Unterhaltung der so genannten „Betonstraße“ geschaffen. Zum Jahresbeginn 2010 könnten nun die Bauarbeiten starten. Damit werde eine wichtige Ost-West-Verbindung im Landesteil Schleswig endlich saniert, wie es auch zahlreiche Kommunen und die Kreise durch Resolutionen gefordert hatten.

Es sei verwunderlich, dass SPD und SSW zwar in Lippenbekenntnissen die Verbesserung der Infrastruktur im Norden des Landes fordern, sich heute im Finanzausschuss aber erneut einer Zustimmung verweigert hätten. Schließlich habe auch der Landesrechnungshof die Wirtschaftlichkeit der Maßnahme festgestellt.
„Hätte es im September schon eine Zustimmung gegeben, wären die Bauarbeiten an der L 192 bereits seit Oktober im Gange“, so die drei Abgeordneten abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren