Barbara Ostmeier

Barbara Ostmeier
Integrationspolitik

Sport | | Nr. 260/18

Aus Worten werden Taten

Barbara Ostmeier, sportpolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (19. Juli 2018) anlässlich der Landespressekonferenz des Innenministeriums zum Thema Sportstättenförderung:

„Damit wird ein wichtiges Anliegen der CDU verwirklicht“, so Ostmeier. Sportförderung und insbesondere die des Breitensports liege ihr besonders am Herzen. „Es ist großartig, dass wir mit den zur Verfügung gestellten Mitteln alle beantragten 77 Sportstätten berücksichtigen können,“ freut sich die Abgeordnete und sportpolitische Sprecherin.

„Mit der Fortsetzung der Förderung diverser Schwimmsportstätten im kommenden Jahr werden wir einen weiteren bedeutsamen Beitrag für die Sicherheit unserer Kinder leisten können. Und schließlich: Mit der Unterstützung der Schulen im Land senden wir das Signal aus, dass die tägliche Stunde Sport und Bewegung unserer Schülerinnen und Schüler unser gemeinsames Ziel sein sollte“, fügt Ostmeier noch hinzu.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:

Verantwortlich:
Kai Pörksen
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren