CDU-Fraktion

Auch wenn die Opposition das Gegenteil behauptet: Noch nie hatten wir ein so gutes Schüler/Lehrerverhältnis!

Wie von CDU und FDP vereinbart, wird sich die Schüler/Lehrer-Relation aufgrund der zurück gehenden Schülerzahlen weiter verbessern:

„Unter Rot/Grün kam 2005 auf etwa 19 Schüler rechnerisch ein Lehrer. Heute sind wir bei einer Schüler/Lehrer-Relation von 17,3, im nächsten Schuljahr werden es 16,8 sein. Nach den neuesten Prognosen der Schülerzahlen wird bis 2020/21 die Zahl von 17,2 Schülern pro Lehrer nicht mehr überschritten“, erklärte die bildungspolitische Sprecherin der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag, Heike Franzen, dazu heute in Kiel. Sie bezog sich damit auf den jährlichen Bericht zur Unterrichtssituation in Schleswig-Holstein, der in der kommenden Woche im Landtag behandelt werden wird (Drucksache 17/1842, Tabelle 1.1).

„Das zeigt: Rot/Grün kam über vollmundige Versprechungen zur Verbesserung der Unterrichtssituation trotz immer neuer Schulden nicht hinaus. Wir schaffen es, die Schuldenbremse einzuhalten und dennoch die Unterrichtssituation zu verbessern. Wir setzen eben die richtigen Schwerpunkte“, so FDP-Bildungsexpertin Cornelia Conrad.

Noch nicht einberechnet sei dabei sogar die Anhebung der Pflichtstundenzahl für Lehrerinnen und Lehrer, mit der eine zusätzliche Verbesserung der Unterrichtsversorgung an unseren Schulen erreicht wird. Im Gegenzug wurden durch Altersermäßigungen und den Wegfall unnötiger Bürokratie – wie beispielsweise verpflichtende Lernpläne und EVIT und die Reduzierung der Zahl der Klassenarbeiten - Entlastungen für die Lehrer durchgesetzt.

„Wir fordern Opposition und Gewerkschaften auf, sich mit diesen Zahlen und Fakten sachlich auseinander zu setzen, bevor falsche Behauptungen aufgestellt werden“, so Franzen und Conrad abschließend.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Eva Grimminger (Pressesprecherin)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren