Tim Brockmann

Tim Brockmann
St. Fraktionsvorsitzender, Medien, Polizei, Verfassungsschutz

Opferschutz | | Nr. 085/19

Arbeit des Weißen Ringes ist unersetzbar

Tim Brockmann, polizeipolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, äußerte sich heute (21.02.2019) zum Bericht des Weißen Ringes:

„Es ist sehr zu begrüßen, dass die ehrenamtliche Arbeit des Weißen Ringes auch nach dem schweren Jahr 2018 in gleichem Maße wie zuvor angenommen wird. Dies zeigt, dass das Vertrauen nach wie vor sehr hoch ist – gleichzeitig aber auch, wie dringend notwendig die Arbeit der Opferschutzorganisation ist.

Die Täter werden bestraft, doch die Opfer bleiben meist mit dem Erlebten und ihren Ängsten allein. Der Weiße Ring leistet eine unersetzliche Arbeit, den Opfern von Gewaltverbrechen wieder eine Lebensperspektive zu geben.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren