Klaus Jensen

Klaus Jensen
Fischerei, Niederdeutsch, Regionalrat Schleswig/Sönderjylland, Tourismus

Fischerei | | Nr. 262/20

Effekthascherei statt „grünen Frieden“

Zur Aktion von „Greenpeace“ vor der Küste von Fehmarn äußert sich der fischereipolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Klaus Jensen:

„Leider hat sich Greenpeace erneut mit einer nicht zielführenden Aktion selbst ins Abseits gestellt. Sie setzen lediglich auf Effekthascherei und nehmen Strafen billigend in Kauf. Der Umwelt tun sie damit nicht gut. Von einem „grünen Frieden“ sind sie auch bei dieser Aktion meilenweit entfernt.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren