Anette Röttger

Anette Röttger
Kultur, Verbraucherschutz, Hochschule

Kultur | | Nr. 231/20

Hilfen für die Kulturschaffenden

„Mit Fortsetzung der „Kulturhilfe SH“ können Kulturschaffende sowie Künstlerinnen und Künstler bis zum Antragsende 31.8.2020 eine einmalige Projektförderung in Höhe von 2500 Euro erhalten“, so hat es der Landtag jüngst beschlossen, sagt die kulturpolitische Sprecherin der CDU Landtagsfraktion Anette Röttger.

„Damit ist es gelungen, denjenigen zu helfen, die durch die Corona Pandemie besonders hart getroffen sind. Auf die kulturelle Vielfalt wollen wir auch in Zukunft nicht verzichten. Wenn auch die Kulturschaffenden und Künstlerinnen und Künstler hier in Schleswig-Holstein mit jedem Schritt der Lockerungen Stück für Stück in ihre Aufgaben zurückkehren können, bleiben sie dennoch von einer Normalität mit großem Publikum noch weit entfernt. Daher ist es auch hilfreich und gut, dass neben den Landesmitteln auch das verkündete Bundesprogramm „ Neustart Kultur“ weitere Unterstützungen bereitstellen wird.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren