Werner Kalinka

Werner Kalinka
Familien, Senioren

UKSH | | Nr. 107/20

Eine sehr gute Nachricht

„Dies ist eine wirklich sehr gute und beruhigende Nachricht“, so der Landtagsabgeordnete Werner Kalinka zur Einigung am UKSH: „Die vielen Gespräche und langen Verhandlungen haben ein Ergebnis, dass für das UKSH, die Patienten und Mitarbeiter deutlich positiv ist. Es hat sich gelohnt, im Dialog einen Weg zu suchen und zu vereinbaren. Allen Beteiligten ein herzlicher Dank.

430 neue Stellen im Pflegebereich, Entlastungen durch freie Tage für unterbesetzte Schichten, mehr Personal auch im nichtpflegerischen Bereich und die Stärkung der Qualität der Ausbildung sind konkrete Maßnahmen, die der Versorgung der Patienten und der Zufriedenheit der Mitarbeiter zu Gute kommen. Mit dem im vergangenen Jahr vereinbarten Zukunftspakt und den jetzt gefundenen Verbesserungen ist das UKSH auf einem guten Weg.“

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren