Lukas Kilian

Lukas Kilian
Wirtschaft, Breitbandversorgung/Digi­talisierung, Mittelstand/Handwerk, Technologie, Industrie/Chemie

Marschbahn | | Nr. 459/19

Einsatz für Marschbahn hat sich gelohnt

Lukas Kilian, wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, zur Wiederaufnahme der Marschbahn ins geplante Beschleunigungsgestz:

„Wir haben uns schon lange eindeutig für die Legalplanung der Marschbahn entschieden und uns dafür auch noch diese Woche in Berlin beim Parlamentarischen Staatssekretär Enak Ferlemann im Bundesverkehrsministerium eingesetzt. Dass der Bundesrat nun der Wiederaufnahme der Strecke Niebüll-Klanxbüll-Westerland in das Maßnahmengesetz zugestimmt hat, freut uns sehr, denn den Ausbau der Marschbahn brauchen wir sehr schnell, damit unsere Pendler endlich absehbar entlastet werden“, so Kilian.

Nun stehe die Entscheidung des Bundestages noch aus. „Wir können nur hoffen, dass die Abgeordneten sich der Tragweite ihrer Entscheidung bewusst sind, die Weichen so zu stellen, dass die täglich 6000 Arbeitnehmer zukünftig wieder zuverlässig ihren Arbeitsplatz erreichen können.“

Dank gebühre auch Wirtschaftsminister Bernd Buchholz, der nicht locker gelassen hat, die Strecke in die Legalplanung wieder mit aufzunehmen.

Sie haben Fragen zu diesem Artikel? Sprechen Sie uns an:


Kai Pörksen (Pressesprecher)
Düsternbrooker Weg 70, Landeshaus, 24105 Kiel
Telefon: 0431/988-1440

http://www.cdu.ltsh.de

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren