Newsletter 57/17

Fraktionsvorsitzender Tobias Koch
Fraktionsvorsitzender Tobias Koch

Erster Jamaika-Haushalt stellt Weichen für die Zukunft

Schuldenabbau bei gleichzeitig fast 10 Prozent Investitionsquote

Voll des Lobes ist der Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion, Tobias Koch, für den Haushaltsentwurf der Koalitionspartner, den Finanzministerin Monika Heinold heute (13.12.2017) im Plenum vorstellte. „Er zeigt, wie gut Jamaika funktioniert“, so Koch. Solidität werde mit der Lösung von Problemen des Landes verbunden: 185 Millionen Euro Schuldenabbau stünden für die Konsolidierung des Haushalts, das Investitionsvolumen …

weiterlesen…

Zur Pressemitteilung

Andreas Hein, energiepolitischer Sprecher
Andreas Hein, energiepolitischer Sprecher

Andreas Hein: Nächsten Schritt der Energiewende einleiten

Regenerativ erzeugte Energie soll besser genutzt werden

Schon heute kann Schleswig-Holstein seinen Strombedarf bilanziell fast vollständig aus erneuerbaren Energien decken, dennoch sind die Strompreise im Land vergleichsweise hoch. Eine Ursache hierfür sind fehlende Möglichkeiten der kostengünstigen Speicherung und Umwandlung der produzierten Energie („Power-to-X“-Technologien). In der heutigen Landtagssitzung (13. Dezember) befasste sich daher ein Antrag der Regierungsfr…

weiterlesen…

Bildungspolitikerin Anette Roettger
Bildungspolitikerin Anette Roettger

Anette Röttger: Gesundes Essverhalten gehört zu den Grundfertigkeiten

EU-Schulernährungsprogramm soll ausgewertet werden

Die Rolle der Schule bei gesunder Ernährung war am Mittwochnachmittag (13. Dezember) Thema der Landtagssitzung. Diskutiert wurde über das EU-Programm für Milch, Obst und Gemüse, das Schulen ermöglicht, kostenlos diese Lebensmittel zu verteilen. Außerdem beinhaltet das Programm pädagogische Maßnahmen, etwa Besuche von Schülern auf Bauernhöfen. Anette Röttger, Sprecherin für Verbraucherschutz und Mitglied im Fraktionsa…

weiterlesen…

Pressemitteilungen filtern

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren